Baumeister
Kurszentrum Effretikon
Sekretariat
Alteffretikerstrasse 44
8307 Effretikon

052 355 11 77 Telefon
052 355 11 70 Fax
bke@bau.ch


Erreichbarkeit:

Montag – Donnerstag
07:30-12:00 13:15-16:45

Freitag
07:30-12:00 13:15-16:15

Kurse - Papierlose Baustelle / BIM - Vorteile für Baumeister

zurück zur Liste

Nummer 23/645 Papierlose Ba
Titel Papierlose Baustelle / BIM - Vorteile für Baumeister
Fachgebiet Führung / Kommunikation
Von 07.03.2023 08:00 Uhr
Bis 07.03.2023 16:45 Uhr
Anzahl Kurstage 1
Anmeldeschluss 28.02.2023
Max Teilnehmende 14
Kosten CHF 425.40.- inkl. 7.7% MWST
AVV-Zuschlag CHF 50.- inkl. 7.7% MWST (Nichtmitglieder)
Der Kurs ist Parifonds berechtigt gemäss Reglement Parifonds Bau.
Verpflegung Mittagessen in der Kantine des Kurszentrums pro Tag CHF 18.85 inkl. 7.7% MWST
Inhalt Im Kurs werden folgende Kenntnisse erworben und an Praxisbeispielen verdeutlicht:
- Was ist BIM und warum sollte es in der Baubranche angewendet werden
- Auswirkungen auf Strategie, Organisation und Prozessmanagement
- Fallbeispiel 1: Initiierung von ersten internen Pilotprojekte in der Realisierung
- Fallbeispiel 2: Angebotsbearbeitung von BIM-Ausschreibungen
- Wie wird konkret mit der Umsetzung von Pilotprojekten gestartet?
- Was braucht es dazu seitens Projektorganisation und BIM-Management respektive BAP?
- Welche Anwendungsfälle sind für Bauunternehmungen relevant?
- Modellbasierte Arbeitsvorbereitung, Mengenermittlung, Bestellung, Maschinensteuerung, Vermessung, Schalung- und Bewehrungsarbeiten, Änderungs- und Mängelmanagement, Ausmass, Dokumentation der ausgeführten Arbeiten
- Notwendige IT-Infrastruktur für eine erfolgreiche BIM-Implementierung
- Folgen der BIM-Implementierung auf die Personalentwicklung und Personalsuche
Ziel Die Teilnehmerin / der Teilnehmer
- Verstehen die Grundlagen, die gängigen Begriffe und Prozesse der BIM-Methode
- Kennen die wichtigsten BIM-Anwendungsfälle für die Bauunternehmung
- Analysieren die im Betrieb bestehenden Prozesse mit Blick auf die Umsetzung der BIM-Methode auf der Baustelle
- Identifizieren die möglichen Anwendungsfälle im Betrieb und der Baustelle
- Initiieren zusammen mit den Prozessverantwortlichen die Umgestaltung der im Betrieb bestehenden Prozesse
- Fördern die Umsetzung der notwendigen Massnahmen hin zur digitalen Transformation
- Führen die Mitarbeiter bei der konkreten Umsetzung auf der Baustelle


Ort Baumeister Kurszentrum Effretikon
Dauer 1 Tag
Sprache deutsch
Zielpublikum Der Kurs ist aufgrund dem Fokus auf die BIM-Umsetzung auf der Baustelle konzipiert für Vorarbeiter und Baupoliere. Geschäftsleitungsmitglieder und IT-Spezialisten können auch profitieren, da die notwendigen Schnittstellen und Prozesse aus Sicht der Praktiker beleuchtet werden.

Voraussetzungen Ausbildung auf Stufe Vorarbeiter oder Polier, oder entsprechende mehrjährige Erfahrung.
Freie Plätze Es hat noch freie Plätze



zurück zur Liste
* Pflichtfelder